Aktivierende Lehr- und Lernmethoden

Beziehen Sie aktivierend Lehr- und Lernmethoden in Ihre Lehre ein

Nach dem aktuellen Stand der Lehr-Lern-Forschung kann eine „studierendenzentrierte Lehre, die einen deutlichen Fokus auf kollaborativen Lernformen legt, generell als geeignet angesehen werden, um Studierende unterschiedlicher Herkunft aktiv in den Prozess der akademischen Bildung zu involvieren (z. B. Bamber und Tett, 2001, Haggis, 2006). Hierdurch werden Forschungsergebnisse bestätigt, die auch schon früher eine deutliche Verbindung zwischen Studierendenzentrierung und Studienerfolg aufgezeigt haben (Marton et. alo., 1997; Proesser und Trigwell, 1999).“ weiter