Interdisziplinäre Betreuung planen

Interdisziplinäre Betreuung planen

Mit Betreuung ist die Information, Kommunikation und Beratung der Studierenden im Vorfeld und während des Studienprojekts gemeint. Da jedes Projekt eine fachliche, sozialkommunikative und organisatorische Ebene aufweist, erfolgt auch die Betreuung auf diesen drei Ebenen.

Die Betreuung in interdisziplinären Studienprojekten unterscheidet sich von der Betreuung in disziplinären Studienprojekten dadurch, dass mehrere Fächer abgedeckt werden müssen und die sozialkommunikative Betreuung mehr Gewicht erhält. Wie im Abschnitt Interdisziplinäre Kompetenz fassen dargestellt, sind der Aufbau der Kompetenzen Wertschätzung, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Perspektivübernahme, Abstraktionsfähigkeit, Diskurs- und Moderationsfähigkeit sowie Sprachanpassung für interdisziplinäre Zusammenarbeit entscheidend. Dies legt nahe, die Betreuung in diesem Bereich zu verstärken. Dies kann beispielsweise mit speziell dafür qualifizierten studentischen Teamtutorinnen und Teamtutoren geschehen, die die Projektteams mit Teamtrainings und Feedback zur Zusammenarbeit im Team unterstützen und begleiten.

Informationsfluss zu den Studierenden

Interdisziplinäre Betreuung

Diversitätssensible Betreuung

Quellen

weiter in diesem Themenfeld